Unser Ansatz der Bauernhofpädagogik

Unsere Kinder leben heute in einer Welt, die sich immer weiter von dem Ursprünglichen entfernt. Durch Konsum und Reizüberflutung, zuviele Freizeittermine gehen oft Konzentration, Wertschätzung und ein soziales Miteinander verloren.

Unser Bauernhof mit seinen Tieren in der Natur ist der ideale Ort, um als Kind wieder „Ich“ zu sein. Wir möchten die Herzen der Kinder berühren und „das Kind sein“ wieder erlauben. An den leuchtenden Augen der Kinder aller Altersstufen sehen wir täglich, dass wir hier auf den richtigen Weg sind. Ganz bewusst bieten wir nur Anregungen, weil wir die Erfahrung gemacht haben, dass die besten Ideen immer noch von den Kindern selbst kommen. Die Kinder können durch die Versorgung und den Umgang mit den Tieren erlernen Verantwortung gegenüber anderen Lebewesen zu übernehmen. Zugleich wird das Selbstwertgefühl gestärkt und die Sinneswahrnehmung wird sensibilisiert.

Auch die kleinen Kostbarkeiten der Natur, wie Steine, Stöcke, Pflanzen und Bäume wecken die Phantasie und Kreativität der Kinder. Sie sind die Grundlagen für Spiele, Geschichten und Träumereien. Die Kinder dürfen auf unserem Hof spielen, toben und klettern, wodurch ihre Motorik und die Sinne gestärkt werden.

Schon mit Ende des ersten Lebensjahres – oder wenn die Kinder laufen können –  können auch die Kleinsten mit ihren Eltern unseren Bauernhof erleben. Tiere beobachten, streicheln oder füttern, Stroh in den Händen halten und noch einiges mehr. Durch das bewusste Erleben dieser Kleinigkeiten werden auch in den Eltern wieder Erinnerungen geweckt. Wie schön war es damals, barfuß in Matschpfützen zu spielen? Wie toll war es, durch das weiche Pferdehaar zu streicheln? Aufregend die eigenen Kindheit– das vergisst man niemals!

An 365 Tagen im Jahr dürfen große und kleine Besucher sich mit uns das Hofleben teilen. Der Wandel der Natur bietet die Möglichkeit, bewusst die Jahreszeiten zu begreifen. Wir leben an der Nordsee mit und von der Natur. Mit Begeisterung um- und versorgen wir unsere vielen Tiere. Hier können Aufgaben mit übernommen werden und Arbeiten wie z.B. bauen, misten, sammeln, graben, pflücken oder ernten wird immer mit Begeisterung gemacht.

Mit dem Zertifikat der Bauernhofpädagogik kann Maren Gunda-Dircks jedes Kind dort abholen wo es steht und mit viel Spaß und Freude an den Kindern täglich neu unseren Bauernhof und zugleich Ferienhof entdecken.

Wir freuen uns auf Sie und möchten Ihren Kindern wieder Zeit schenken!



Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an!
Telefon: 04865 - 839

Oder schreiben Sie uns eine Mail.